FAU-E-Learning-Monitoring 2020

Suche


Welche Anforderungen werden an Lehrende und Lernende in digitalen Lehrformaten gestellt, wie gehen Studierende mit neuen Lehrformaten um und welche Auswirkungen hat die kurzfristige Umstellung auf digitale Lehrformate? Diesen Fragen geht eine interdisziplinäre Forschergruppe der FAU anhand einer Online-Befragung nach. Studierende sind herzlich eingeladen, an der Befragung teilzunehmen.

Im Sommersemester 2020 wird an der FAU – bedingt durch die Corona-Pandemie – eine nahezu vollständige Umstellung auf digitale Lehrformate erforderlich. Hierzu hat die FAU bereits in kürzester Zeit Infrastrukturen etabliert, die den Ausbau und die Umsetzung digitaler Lehrformate ermöglicht (siehe hierzu http://www.fau.de/corona). Dennoch stellt die aktuelle Situation mit veränderten Lehr- und Lernbedingungen eine besondere Herausforderung für alle Beteiligten dar. Wie gut die Umstellung auf digitale Lehrformate gelingt, welche Folgen dies für alle Beteiligten haben wird und ob nachhaltige Strukturen geschaffen werden können, untersucht daher eine neu gebildete interdisziplinäre Forschergruppe mit Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern aus den Fachgebieten der Pädagogischen Psychologie (PD Dr. Händel, Prof. Ziegler), Schulpädagogik (Prof. Gläser-Zikuda), Medienpädagogik (Prof. Kammerl) und E-Learning (Jun.-Prof. Bedenlier).

Anhand von Online-Befragungen will die Forschergruppe Erkenntnisse zu den Anforderungen, Bewältigungsstrategien und Wirkungen der Umstellung auf digitale Lehrformate erhalten. Die Befragung mit etablierten und standardisierten Messinstrumenten wird einen umfassenden Beitrag zur Frage erlauben, wie Studierende an der FAU auf verschiedenen Ebenen mit der Umstellung auf digitale Lehr- und Lernformate reagieren. Die Befragungsergebnisse sollen direkt in die Verbesserung der digitalen Lehre an der FAU einfließen, indem über die Fakultäten hinweg Lehrende, Studierende und Service-Einrichtungen der FAU fundiert unterstützt und beraten werden.

Die Universitätsleitung und insbesondere die Vizepräsidentin Education unterstützen dieses relevante Vorhaben und bitten daher die Studierenden der FAU um Teilnahme an den Befragungen.

Erste Forschungsergebnisse/Preprints:

Student Demands for Distance Learning in a Suddenly Digital Landscape
Digital readiness and socio-emotional experiences
Helplessness Among University Students
“Generation invisible“. Higher education students’ webcam use

Publikationen (peer reviewed)

Ziegler, A., Gläser-Zikuda, M., Kopp, B., Bedenlier, S., & Händel, M. (2021). Helplessness among university students: An empirical study based on a modified framework of implicit personality theories. Education Sciences, 11, 630. https://doi.org/10.3390/ educsci11100630

Bedenlier, S., Händel, M., Kammerl, R., Gläser-Zikuda, M., Kopp, K., & Ziegler, A. (in Druck). Akademische Mediennutzung Studierender im Corona-Semester 2020 – Digitalisierungsschub oder weiter wie bisher?. Medienpädagogik.

Bedenlier, S., Wunder, I., Gläser-Zikuda, M., Kammerl, R., Kopp, B., Ziegler, A, & Händel. M. (2021). “Generation invisible?”. Higher education students’ (non)use of webcams in synchronous online learning. International Journal of Educational Research Open. https://doi.org/10.1016/j.ijedro.2021.100068

Obermeier, R., Gläser-Zikuda, M., Bedenlier, S., Kopp, B., Ziegler, A. & Händel, M. (2021). Wie gestresst sind Lehramtsstudierende im Kontext der Umstellung auf digitale Lehre? Lehrerbildung auf dem Prüfstand, 14(1), 5–22.

Naujoks, N., Bedenlier, S., Gläser-Zikuda, M., Kammerl, R. Kopp, B., Ziegler, A. & Händel, M. (2021). Self-regulated resource management in emergency remote higher education: Status quo and predictors. Frontiers in Psychology. doi: 10.3389/fpsyg.2021.672741

Händel, M., Stephan, M., Gläser-Zikuda, M., Kopp, K., Bedenlier, S., & Ziegler, A. (2020). Digital readiness and its effects on higher education student socio-emotional perceptions in the context of COVID-19 pandemic. Journal of Research on Technology in Education. http://doi.org/10.1080/15391523.2020.1846147

Ziegler, A., Bedenlier, S., Gläser-Zikuda, M., Kopp, B., & Händel, M. (2020). Female Top performers in higher education STEM and humanities: socio-emotional perceptions and digital learning-related characteristics during COVID-19. Journal for the Education of Gifted Young Scientists, 8(4), 1373-1385. http://dx.doi.org/10.17478/jegys.811344

Vorträge

Bedenlier, S. & Händel, M. (2021, Oktober). Menschen, die auf schwarze Kacheln starren. Webcam-Nutzung als neues Forschungsfeld. Interaktive Talkrunde bei g’scheid schlau! Das lange Wochenende der Wissenschaften.

Obermaier, R., Gläser-Zikuda, M., Bedenlier, S., Kammerl, R., Kopp, B., Ziegler, A. & Händel, M (2021, September). Stresserleben von Studierenden im Verlauf des Digital-Semesters. Vortrag auf der 18. Fachgruppentagung Pädagogische Psychologie (PAEPS), Heidelberg.

Naujoks, N., Bedenlier, S., Gläser-Zikuda, M., Kammerl, R. Kopp, B., Ziegler, A. & Händel, M. (2021, Juli). Lernort, Lernzeit und Lernhilfe – Wem gelingt Ressourcenmanagement in der digitalen Lehre? Tag der Forschung – „digital@work“. Universität Erlangen-Nürnberg.

Aktuelle Interviews und Presse-Berichte

Erste Ergebnisse des E-Learning-Monitoring 2020. 17.11.2020. Verfügbar auf www.fau.de
Präsidenten-Talk: Prof. Hornegger im Gespräch mit PD Dr. Marion Händel zum Digitalen Studieren im Coronasemester. 05.11.2020. Verfügbar im FAU Videoportal
Süddeutsche Zeitung: Corona-Semester: Studierende vermissen soziale Kontakte. Artikel zum studentischen Erleben digitaler Hochschullehre. 31.10.2020. Verfügbar unter www.sueddeutsche.de
Themenmonat Lehre: Vortrag zur Studierendenbefragung FAU-E-Learning Monitoring. 16.10.2020. Verfügbar auf www.quis.de